Rezepte

Willkommen in meiner Rezeptsammlung! Hier findet ihr leckere, vegetarische Gerichte von süß bis herzhaft, Snack bis Hauptgericht und leicht bis aufwendig.

Früher konnte ich Käse überhaupt nicht ausstehen. Absolut gar nicht. Die einzige, die damals Käse mochte, war meine Mama. Die Ablehnung gegen alles käsige hatten wir wohl von Papa. Aber dann gab es auf einer Nachbarschaftsfeier mal Tomate-Mozzarella-Spieße – und, mein Gott, waren die gut. Zwar hat sich in den Jahren darauf auch eine wunderbare Beziehung zwischen mir und anderen Käsesorten aufgebaut, doch Mozzarella ist immer noch etwas ganz besonderes. Damit bin ich auch nicht allein – zu jedem Grillen, Brunch oder Mädelsabend können wir uns darauf verlassen, dass eine Freundin einen großen, leckeren Teller Tomate-Mozzarella mit Balsamicoessig und Basilikum…

Beitrag ansehen
Lavendelsirup

Lavendelsirup

Ich liebe es, wenn ich das, was in meinem Garten wächst, in der Küche verarbeiten kann. Es ist einfach ein tolles Gefühl, zu wissen: Das ist hier gewachsen, wurde nicht gespritzt oder sonst wie behandelt. Und auch Pflanzen, die man vielleicht nicht gleich mit Essen verbindet. Wenn Lavendel blüht, sieht das nicht nur wunderschön aus und betört unseren Geruchssinn. Aus Lavendel kann man auch richtig leckere Sachen machen. Deshalb habe ich die letzte Ernte dieses Jahres noch einmal dazu genutzt, leckeren Lavendelblüten-Sirup herzustellen.
Beitrag ansehen
Grün, grün, grün sind alle meine Smoothies

Grün, grün, grün sind alle meine Smoothies

Nachdem ich letzte Woche sowohl an Geburtstagstafel als auch Hochzeitsbüffet so richtig schlemmen konnte, musste diese Woche einfach ein wenig mehr frisches und grünes auf den Teller – oder besser in den Becher. Die Currywurst vom Mitternachtsbüffet ist noch nicht ganz verdaut und der Alkohol noch nicht vollständig abgebaut. Da mussten jetzt Vitamine her! Vitamin C, Kalium, Magnesium, Vitamin B6 kann man unter anderen in gleich einem Mix finden. Ein paar Chiasamen zu und man könnte schon fast von einem Power-Smoothie reden. Der Smoothie ist zudem ein super Sattmacher und ersetzt so wunderbar das Frühstü…
Beitrag ansehen
Avocado mit Ofenei

Avocado mit Ofenei

Ich hab’ ja schon gesagt: Avocado hat einen festen Bestandteil in meinem Essensplan. Normalerweise liebe ich Avocado einfach nur mit ein wenig Salz draufgestreut und ausgelöffelt. Aber auf Pinterest kursieren ja so viele verschiedene Arten und Weisen wie man Avocado noch viel spannender gestalten kann, dass ich heute einfach mal eins ausprobieren wollte. Und Vóila! Das Rezept ist so simpel wie lecker! 1 Avocado 1 Ei pro Hälfte etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver Zubereitung: Die Avocado in zwei Hälften teilen. Beide Hälften noch ein wenig ausschaben, bis ihr denkt, dass ein Ei reinpasst. Die Hälfte mit …
Beitrag ansehen
Vegan in den Tag: Kokos-Chiapuddig mit frischen Erdbeeren

Vegan in den Tag: Kokos-Chiapuddig mit frischen Erdbeeren

Wer kennt das nicht? Morgens klingelt der Wecker, aber es ist einfach so schön warm und kuschelig im Bett. Klar, eine ordentliche Wechseldusche bewirkt da schon Wunder, aber auch unser  Frühstück kann uns so einen richtigen Boost in den Tag verschaffen. Einen meiner Favoriten für mein Frühstück unter der Woche möchte ich heute mit euch teilen. Aufwand: ungefähr gleich 0. Einfach am Abend vorher ein paar Zutaten zusammenwerfen, in den Kühlschrank und am nächsten Tag genießen. Ich hab diese kleinen Inkasamen zwar schon lange im Blick gehabt, aber das erste …
Beitrag ansehen
Vegetarischer Taco-Traum

Vegetarischer Taco-Traum

Das Rezept, das ich euch heute vorstellen möchte, schlummert schon eine Weile auf meiner Festplatte. Aber irgendwie war es die letzten Wochen so schön, dass ich es nicht geschafft, es endlich mal mit euch zu teilen. Doch gerade an so heißen Tagen wie dieses Wochenende und morgen, kommen diese schnellen Tacos genau richtig: Ihr müsst nicht lange in der Küche stehen, in weniger als 20 Minuten können die Tacos fertig sein. Mehr Zeit in der Sonne also 🙂 Die Tacos sind durch die frischen Zutaten sehr leicht und auch für heiße Sommertage perfekt. Eingepackt …
Beitrag ansehen
Walnuss-Ziegenkäse-Salat

Walnuss-Ziegenkäse-Salat

Anregungen für Rezepte und Essen hole ich mir am liebsten bei Pinterest oder in Zeitschriften. Aber auch bei Instagram bin ich gut und gerne immer viel unterwegs und sehe immer wieder super leckere Sachen, bei denen ich mir denke ‘Das musst du auch mal probieren.’ So auch vor wenigen Wochen als ich beim Scrollen mal wieder an einem lecker aussehenden und anhörenden Bild von annekaffeekanne hängen geblieben bin.
Beitrag ansehen
Schnelle Frühlingstarte mit grünem Spargel

Schnelle Frühlingstarte mit grünem Spargel

Es ist Spargelzeit! 🙂 Hätte mir jemand vor noch zwei Jahren gesagt, dass ich mich über den bloßen Fakt, dass dieses zarte Stangengemüse endlich wieder auf den Feldern sprießt, so freuen würde – nun – ich hätte vermutlich lachen müssen. Spargel war bei meiner Familie eigentlich immer so ein Papa-Ding. Da wurde der erste Spartenstich gefühlt mehrere Monate vorher im Kalendar eingetragen und über die wenigen Wochen, die so liebevoll Spargelzeit genannt werden, im Ausmaß eines Jahresvorrats ausgenutzt. Lange Zeit mochte ich die labbrigen Stangen gar nicht. Nur in reichlich Sauce Hollandaise getunkt, kamen die …
Beitrag ansehen
Knusprige Ofenkartoffel

Knusprige Ofenkartoffel

Eigentlich bin ich seit jeher ein Fan von Reis, Knödeln oder Nudeln als Beilage. Der Kartoffel dagegen konnte ich kaum etwas abgewinnen. Salz- und Pellkartoffeln fand ich immer zu öde. Kartoffelbrei ist geschmacklich auch irgendwie langweilig. Bei Pommes hat man direkt immer ein halbschlechtes Gewissen. Und gar war ich einfach nie der Kartoffeltyp. Kennt ihr noch von früher diese Spiele “Entweder oder”? Tag oder Nacht? Ketchup oder Mayo? Kartoffel oder Reis?… Ja, da war ich immer voll und ganz bei Reis! 
Beitrag ansehen
vegetarisch gefüllte Paprika

vegetarisch gefüllte Paprika

Sonntags ist immer der perfekte Tag, um alle Reste der Woche zu verwerten. Dieses Mal noch über: Drei Schoten Paprika, die im Angebot mal schnell mitgenommen wurden. Aber wie das dann so ist, liegen die Sachen erst mal nur im Kühlschrank. Geraten langsam in Vergessenheit und werden irgendwann wieder entdeckt. Da wir aber genug von der ständigen Lebensmittelverschwendung haben, ist bei uns das Wochenende darauf ausgelegt, alles, was nah am oder über dem MHD liegt, aufzubrauchen. 
Beitrag ansehen
Knusprig geröstete Kichererbsen

Knusprig geröstete Kichererbsen

Vor 5 Jahren habe ich das erste Mal Hummus probiert. Damals hatte ich noch nicht den leisesten Schimmer, was das überhaupt sein sollte. Meine Freundin bestand jedoch darauf, Hummus definitiv als Vorspeise zu bestellen. Und das cremig aussehende, beige Etwas mit einer Spur Olivenöl sah einfach zu köstlich aus, um es nicht zu probieren. Nun gut, in diesem Post soll es jedoch nicht um Hummus gehen. Das kommt sicher noch mal irgendwann. Aber so habe ich Kichererbsen für mich entdeckt! 🙂
Beitrag ansehen