Rezepte

Willkommen in meiner Rezeptsammlung! Hier findet ihr leckere, vegetarische Gerichte von süß bis herzhaft, Snack bis Hauptgericht und leicht bis aufwendig.

Letztes Wochenende war für mich eins dieser Wochenenden, an denen man nichts groß geplant hat und sich trotzdem riesig drauf freut. Oder auch gerade deshalb. Ich habe so häufig das Gefühl, dass wir davon getrieben sind, immer was Tolles vorzuhaben. Irgendetwas Spannendes und Neues an unseren arbeitsfreien Tagen auszuprobieren. Ja, das liebe ich auch! Aber: einfach ein paar Tage ohne Plan und ganz zur freien Verfügung – das kommt bei mir in letzter Zeit fast so selten vor, dass ich mich darauf um so mehr freue. So bin ich letzten Samstag mit einem leeren Tagesplan und total entspannt aufgewacht. Ich…

Beitrag ansehen
Winterliche Spekulatius-Pancakes

Winterliche Spekulatius-Pancakes

Es ist mal wieder an der Zeit für ein kleines Frühstücksrezept, oder was meint ihr? Unter der Woche esse ich erst im Büro. Da gibt es meistens leckere Overnight-Oats oder einfach Brot. Je nachdem ob mir gerade nach süßlich oder herzhaft ist. Am Wochenende darf es dann gerne etwas mehr und ausgefallener sein. Klassisch gibt es Brötchen, ein Frühstücksei, etwas Obst und leckeren Aufschnitt. Aber manchmal müssen es auch ganz einfach Pancakes sein. Passend zur Winterzeit darf es auch geschmacklich etwas mehr in die weihnachtliche Richtung gehen. Und Spekulatius ist doch …
Beitrag ansehen
Rotweinbirne im Blätterteigmantel

Rotweinbirne im Blätterteigmantel

♪ make a wish come true oh all I want for christmas is you..♫ …und leckere Weihnachtsschmankerl. Denn süße Kekse, Desserts, kleine Törtchen und Bratäpfel gehören einfach zur Weihnachtszeit dazu. Plätzchen habe ich letztes Wochenende auch schon fleißig gebacken (die Glühwein-Nuss-Plätzchen kann ich euch sehr ans Herz legen). Heute habe ich mal ein etwas frischeres Rezept für euch, denn ich finde mit Obst kann man auch ganz wunderbar backen. Dadurch ist das Gebäck nicht gleich so schwer und kriegt sogar noch die ein oder anderen Vitamine mit. Und ich mag Rotwein – …
Beitrag ansehen
Butternusskürbis-Curry mit Kichererbsen und Spinat

Butternusskürbis-Curry mit Kichererbsen und Spinat

Curry ist eine große Liebe von mir. Eine Dose Kokosmilch, etwas Currypaste, Ingwer und was auch immer an Gemüse da ist – und schon steht ein schönes cremiges Curry auf dem Tisch. Gerade jetzt, wo es wieder kälter wird, gehören Currys aller Art zum wöchentlichen Essenplan. Dampfend warm, cremig und meistens mit einer frisch-scharfen Note – hmm.
Beitrag ansehen
Veganes Linsenchili

Veganes Linsenchili

Kalte, feuchte Herbsttage rufen nach Comfort Food! Nach warmem, würzigem Essen. Nach Suppen und Eintöpfen. Deshalb habe ich euch für die kühlen Novembertage eines meiner liebsten Herbst-/Wintergerichte mitgebracht. Wer mir auf Instagram folgt, hat vielleicht schon einmal mein Fast-Food-Favorite (das Vier-Dosen-Gericht) gesehen und weiß, dass Hülsenfrüchte bei mir ganz hoch im Kurs stehen. In diesem Chili findet ihr ausnahmsweise mal keine Kichererbsen, dafür eine perfekte Kombination aus Linsen und Kidneybohnen. Da wird keiner das Fleisch vermissen. Versprochen! Das Linsenchili ist tatsächlich eins der ersten Gerichte, das ich auf dem Blog verö…
Beitrag ansehen
Herbstklassiker: Butternut-Kürbissuppe

Herbstklassiker: Butternut-Kürbissuppe

Es muss nicht immer ausgefallen sein, um lecker zu sein. Ganz im Gegenteil: Oft sind es ja die Klassiker, die uns schon unsere Eltern und Großeltern gekocht haben, die so ein richtig wohliges Gefühl in uns auslösen. Klassiker, die richtiges Soulfood für uns sind. Das geht doch bestimmt nicht nur mir so, oder? 🙂 Deshalb habe ich euch einen besonders beliebten Herbstklassiker mitgebracht: Cremige Kürbissuppe. Yam!
Beitrag ansehen
Umzugschaos und das Beste vom Sommer: Pesto-Blume (auch im Herbst lecker)

Umzugschaos und das Beste vom Sommer: Pesto-Blume (auch im Herbst lecker)

  Throwback Post. Ohne Internet, ohne Kühlschrank und keine Sitzmöbel (Update: Sitzmöbel gibt es mittlerweile und der Rest ist auf dem Weg, yeahiii) – so sieht es momentan noch bei mir aus. Der Karton mit Messbecher, Schüsseln, Muffinbackblech und – ja, sogar – meinen scharfen Messern liegt schön verpackt bei meinen Eltern zuhause und wartet sehnsüchtig auf den Transport in meine neue Heimat Hamburg. Fast drei Wochen ist es jetzt her, dass ich in einer kurzen Nachmittagsaktion – Möbelshoppen inklusive – in eine kleine, aber niedliche Wohnung eingezogen bin. Seitdem kann ich zwar stolz behaupten, immerhin schon einmal …
Beitrag ansehen
Green Goddess Pizza

Green Goddess Pizza

“You had me at Pizza.” So oder so ähnlich könnte ich antworten, wenn mich Freunde fragen, ob wir vielleicht doch einfach was bestellen wollen. Denn ganz ehrlich, wer sagt schon “Nein” zu Pizza? Unter dem gleichen Motto hat Marc von Bake to the roots dazu aufgerufen, klassische, neu interpretierte, verrückte oder vielleicht auch auf den ersten Blick nicht ganz nachvollziehbare Pizzarezepte zu kreieren. Klassisch bin ich eigentlich immer bei Pizza Funghi dabei, aber für dieses Event habe ich euch mal eine etwas vollwertigere Variante mit allem möglichen an grünem Gemüse mitgebracht. Denn wer sagt, …
Beitrag ansehen
Cremiges Blumenkohl-Curry

Cremiges Blumenkohl-Curry

Es ist geschafft! Es ist vorbei! Meine Bachelorarbeit liegt friedlich und vollendet dem zuständigen Prüfer vor. Das heißt für mich: Hallo Leben! Endlich wieder Zeit für die schönen Dinge im Leben: Cocktailabende mit Freunden, mit einem guten Schmöker in der Sonne liegen, Scrapbooking, ins Kino gehen, Kochen und Experimentieren, etc.  – und das alles ohne schlechtes Gewissen. Dazu kommt ja noch, dass bei mir vor allem kurz vor Abgabe ganz schön stressig wurde und so gut und gerne einfach mal TK-Gemüse, Pizza, schnelle Salate etc. auf dem Teller landete. Beim Kochen musste …
Beitrag ansehen
Sandwich mit Kichererbsencreme

Sandwich mit Kichererbsencreme

Kennt ihr das? Manchmal freut man sich richtig darauf, etwas neues auszuprobieren. Hat schon im Kopf, dass es richtig gut wird. Nur um festzustellen, dass es so gar nicht geworden ist, wie man sich das vorgestellt hat. Frust. Beim nächsten Mal wird es besser, ja. Aber trotzdem. Und dann gibt es diese Momente, wenn deine Erwartungen gar nicht so hoch sind und du erst einmal einen Moment brauchst, um zu kapieren, dass es richtig gut geworden ist. Da es hier auf dem Blog gelandet ist, werdet ihr schon ahnen, dass es sich bei diesem Post um letztere Erfahrung handelt.
Beitrag ansehen
Blaubeer-Pancakes

Blaubeer-Pancakes

Endlich komme ich mal wieder dazu, nicht nur zu bloggen, sondern vor allem auch in der Küche zu zaubern. Die letzten Wochen waren geprägt von Tagen in der Bib, sehr frühen Morgen, Kaffee und fixen, unspektakulären Essen. Kurzum: Klausuremphase. Die ist aber zum Glück vorbei, worauf direkt mein Praktikum gestartet hat. Also rundum, wenig Zeit, um einer der wunderbarsten Dinge der Welt nach zu gehen. Gerade deshalb habe ich mich über dieses wunderbare Rezept von Recipe Girl besonders gefreut!
Beitrag ansehen
Flammkuchen mit Fleischtomaten

Flammkuchen mit Fleischtomaten

Knallig rot und prall gefüllt: Tomaten sind beliebt und dazu noch ein echtes Powerfood. Mit dem hohen Wassergehalt sind sie gerade im Sommer eine Wohltat. Das im Fruchtgemüse enthaltene Lycopin (das, was die Tomate rot macht) unterstützt die Haut außerdem beim Sonnenschutz und verlängert diesen. Gerade vor dem Urlaub in sonnigen Gebieten, esse ich gerne größere Portionen Tomaten oder trinke gerne mal ein Glas Tomatensaft, um die Haut auf die erhöhte Einstrahlung vorzubereiten. Dadurch gilt das Schattengewächs übrigens auch als Anti-Aging-Food 😉 Na, wenn das kein Grund ist, gleich zweimal zuzugreifen, oder? Aber …
Beitrag ansehen