Curry ist eine große Liebe von mir. Eine Dose Kokosmilch, etwas Currypaste, Ingwer und was auch immer an Gemüse da ist – und schon steht ein schönes cremiges Curry auf dem Tisch. Gerade jetzt, wo es wieder kälter wird, gehören Currys aller Art zum wöchentlichen Essenplan. Dampfend warm, cremig und meistens mit einer frisch-scharfen Note – hmm.

Beitrag ansehen
Veganes Linsenchili

Veganes Linsenchili

Kalte, feuchte Herbsttage rufen nach Comfort Food! Nach warmem, würzigem Essen. Nach Suppen und Eintöpfen. Deshalb habe ich euch für die kühlen Novembertage eines meiner liebsten Herbst-/Wintergerichte mitgebracht. Wer mir auf Instagram folgt, hat vielleicht schon einmal mein Fast-Food-Favorite (das Vier-Dosen-Gericht) gesehen und weiß, dass Hülsenfrüchte bei mir ganz hoch im Kurs stehen. In diesem Chili findet ihr ausnahmsweise mal keine Kichererbsen, dafür eine perfekte Kombination aus Linsen und Kidneybohnen. Da wird keiner das Fleisch vermissen. Versprochen! Das Linsenchili ist tatsächlich eins der ersten Gerichte, das ich auf dem Blog verö…
Beitrag ansehen
Cremiges Blumenkohl-Curry

Cremiges Blumenkohl-Curry

Es ist geschafft! Es ist vorbei! Meine Bachelorarbeit liegt friedlich und vollendet dem zuständigen Prüfer vor. Das heißt für mich: Hallo Leben! Endlich wieder Zeit für die schönen Dinge im Leben: Cocktailabende mit Freunden, mit einem guten Schmöker in der Sonne liegen, Scrapbooking, ins Kino gehen, Kochen und Experimentieren, etc.  – und das alles ohne schlechtes Gewissen. Dazu kommt ja noch, dass bei mir vor allem kurz vor Abgabe ganz schön stressig wurde und so gut und gerne einfach mal TK-Gemüse, Pizza, schnelle Salate etc. auf dem Teller landete. Beim Kochen musste …
Beitrag ansehen
Sandwich mit Kichererbsencreme

Sandwich mit Kichererbsencreme

Kennt ihr das? Manchmal freut man sich richtig darauf, etwas neues auszuprobieren. Hat schon im Kopf, dass es richtig gut wird. Nur um festzustellen, dass es so gar nicht geworden ist, wie man sich das vorgestellt hat. Frust. Beim nächsten Mal wird es besser, ja. Aber trotzdem. Und dann gibt es diese Momente, wenn deine Erwartungen gar nicht so hoch sind und du erst einmal einen Moment brauchst, um zu kapieren, dass es richtig gut geworden ist. Da es hier auf dem Blog gelandet ist, werdet ihr schon ahnen, dass es sich bei diesem Post um letztere Erfahrung handelt.
Beitrag ansehen
Vegetarischer Taco-Traum

Vegetarischer Taco-Traum

Das Rezept, das ich euch heute vorstellen möchte, schlummert schon eine Weile auf meiner Festplatte. Aber irgendwie war es die letzten Wochen so schön, dass ich es nicht geschafft, es endlich mal mit euch zu teilen. Doch gerade an so heißen Tagen wie dieses Wochenende und morgen, kommen diese schnellen Tacos genau richtig: Ihr müsst nicht lange in der Küche stehen, in weniger als 20 Minuten können die Tacos fertig sein. Mehr Zeit in der Sonne also 🙂 Die Tacos sind durch die frischen Zutaten sehr leicht und auch für heiße Sommertage perfekt. Eingepackt …
Beitrag ansehen
Schnelle Frühlingstarte mit grünem Spargel

Schnelle Frühlingstarte mit grünem Spargel

Es ist Spargelzeit! 🙂 Hätte mir jemand vor noch zwei Jahren gesagt, dass ich mich über den bloßen Fakt, dass dieses zarte Stangengemüse endlich wieder auf den Feldern sprießt, so freuen würde – nun – ich hätte vermutlich lachen müssen. Spargel war bei meiner Familie eigentlich immer so ein Papa-Ding. Da wurde der erste Spartenstich gefühlt mehrere Monate vorher im Kalendar eingetragen und über die wenigen Wochen, die so liebevoll Spargelzeit genannt werden, im Ausmaß eines Jahresvorrats ausgenutzt. Lange Zeit mochte ich die labbrigen Stangen gar nicht. Nur in reichlich Sauce Hollandaise getunkt, kamen die …
Beitrag ansehen
Knusprige Ofenkartoffel

Knusprige Ofenkartoffel

Eigentlich bin ich seit jeher ein Fan von Reis, Knödeln oder Nudeln als Beilage. Der Kartoffel dagegen konnte ich kaum etwas abgewinnen. Salz- und Pellkartoffeln fand ich immer zu öde. Kartoffelbrei ist geschmacklich auch irgendwie langweilig. Bei Pommes hat man direkt immer ein halbschlechtes Gewissen. Und gar war ich einfach nie der Kartoffeltyp. Kennt ihr noch von früher diese Spiele “Entweder oder”? Tag oder Nacht? Ketchup oder Mayo? Kartoffel oder Reis?… Ja, da war ich immer voll und ganz bei Reis! 
Beitrag ansehen
vegetarisch gefüllte Paprika

vegetarisch gefüllte Paprika

Sonntags ist immer der perfekte Tag, um alle Reste der Woche zu verwerten. Dieses Mal noch über: Drei Schoten Paprika, die im Angebot mal schnell mitgenommen wurden. Aber wie das dann so ist, liegen die Sachen erst mal nur im Kühlschrank. Geraten langsam in Vergessenheit und werden irgendwann wieder entdeckt. Da wir aber genug von der ständigen Lebensmittelverschwendung haben, ist bei uns das Wochenende darauf ausgelegt, alles, was nah am oder über dem MHD liegt, aufzubrauchen. 
Beitrag ansehen
Knusprig geröstete Kichererbsen

Knusprig geröstete Kichererbsen

Vor 5 Jahren habe ich das erste Mal Hummus probiert. Damals hatte ich noch nicht den leisesten Schimmer, was das überhaupt sein sollte. Meine Freundin bestand jedoch darauf, Hummus definitiv als Vorspeise zu bestellen. Und das cremig aussehende, beige Etwas mit einer Spur Olivenöl sah einfach zu köstlich aus, um es nicht zu probieren. Nun gut, in diesem Post soll es jedoch nicht um Hummus gehen. Das kommt sicher noch mal irgendwann. Aber so habe ich Kichererbsen für mich entdeckt! 🙂
Beitrag ansehen
Avocado-Belugalinsen-Schiffchen

Avocado-Belugalinsen-Schiffchen

Heute mal kurz und knackig: Frisch mitgebracht habe ich euch diese Avocado-Schiffchen mit Belugalinsen und einem erfrischenden Gurkenquark. An sich super einfach, man braucht nur für die Linsen ein bisschen Geduld… Zutaten: 1 reife Avocado 1 Tasse Belugalinsen 2 EL Kräuter Frischkäse 2 EL Quark etwas Gurke etwas Salz Kresse oder andere Kräuter Zubereitung: Linsen nach Packungsanleitung zubereiten. Avocado aufschneiden und entkernen. Gurke kleinschneiden und mit Frischkäse sowie Quark verrühren Linsen abtropfen, salzen und in die Avocado füllen. Gurkenquark darüber verteilen und mit Kresse dekorieren. Und so schnell ist eine super leckere und gesunde Mahlzeit fertig. …
Beitrag ansehen
Für alle, die es morgens herzhaft mögen: Pfannkuchen mit Avocado-Tomaten Salsa

Für alle, die es morgens herzhaft mögen: Pfannkuchen mit Avocado-Tomaten Salsa

Viele mögen es zum Frühstück ja süß. Brötchen mit Marmelade, French Toast, Croissant mit Butter oder Cornflakes. Und obwohl ich all das wohl auch nicht ablehnen würde, tendiere ich morgens doch eher zu etwas Herzhaftem. Sei es Rührei mit Schnittlauch, Brot mit Rucola, Tomate und Mozzarella oder eben dieser wunderbare Pfannkuchen mit einer Tomaten-Avocado-Salsa. 
Beitrag ansehen
Linsen Saute mit Chinakohl, Auberginen und Paprika

Linsen Saute mit Chinakohl, Auberginen und Paprika

Die ersten Wochen des Jahres sind vorbei, Silvester sowieso und Weihnachten schon lange. Ja – das alles und die Zwischenzeit habe ich ohne Kochen verbracht. Kann man sich kaum vorstellen? Ja, ich auch nicht. Aber wer kocht schon, wenn alles schon warm auf dem Tisch steht sobald man zur Tür rein kommt. Jetzt, drei Wochen ins Neue Jahr hinein, soll aber auch dieser Vorsatz angepackt werden. Hier geht es dann jetzt wieder ein bisschen aktiver zu. Eigentlich sollte heute ein ganz anderer Post folgen. Aber der wurde jetzt ein wenig nach hinten verschoben, da dieses Rezept auch super mit allen&…
Beitrag ansehen